Städte

Regina

Stadt der Königin, Hauptstadt Saskatchewans
Pinterest LinkedIn Tumblr

Die im Jahr 1882 gegründete Stadt Regina, auch “The Queen City” genannt ist heute die zweitgrößte Stadt der Prärieprovinz Saskatchewan und deren Hauptstadt. Sie hat 228.928 Einwohner (Stand 2017), die Stadt ist jedoch sehr beliebt, so dass die Einwohnerzahl in den vergangenen Jahren gestiegen ist.

Von der “Pile of Bones” zur königlichen Stadt Regina

Ursprünglich hieß die Siedlung vor ihrer offiziellen Gründung “Pile of Bones”, weil es in und um die Stadt herum riesige Mengen an Bisonknochen gab. Im Jahr 1882 wurde die Stadt zu Ehren von Queen Victoria in Regina, was Königin heißt, umbenannt.

Das Saskatchewan Legislative Building in Regina. Foto Wirestock / Deposit
Das Saskatchewan Legislative Building in Regina. Foto Wirestock / Deposit

Ein Jahr nach ihrer Gründung wurde Regina im Jahr 1883 die neue Hauptstadt der Nordwest-Territorien. Diesen Status behielt die Stadt bis zur Gründung der Provinz Saskatchewan 1905. 1903 wurde der Ort Regina offiziell zur Stadt (City of Regina) erhoben.

Die Wirtschaft in Regina ist weitgehend geprägt von der Rohstoffgewinnung und -verarbeitung. An Rohstoffen werden gewonnen und verarbeitet:

  • Erdöl
  • Erdgas
  • Kaolinit (ein wichtiger Bestandteil für die Herstellung von Porzellan)
  • Natriumsulfit
  • Bentonit

Ein weiteres starkes wirtschaftliches Standbein ist die Landwirtschaft und der Dienstleistungsbereich sowie die Stahlindustrie und das produzierende Gewerbe. Regina ist auch die Heimat eines Produktionsstudios für Kinofilme, TV-Sendungen und Serien.

Regina, Heimat der RCMP Trainingsakademie und des Musical Ride

Weltberühmt ist Regina auch als Standort der berittenen Polizei. Von 1892 bis 1920 war hier das Hauptquartier der North West Mounted Police eingerichtet. Seitdem ist Regina die Heimat des westlichen Hauptquartiers der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) und Standort der Trainingsakademie der RCMP.

Ein Großereignis und eine langjährige Tradition der RCMP in Regina ist der jährlich im Sommer vor vielen Besuchern stattfindende Musical Ride, bei dem Pferd und Reiter der berittenen Polizei ihr Können zeigen.

Ein besonderes, im Sommer stattfindendes Ereignis, der Musical Ride der RCMP. Foto © HER MAJESTY THE QUEEN IN RIGHT OF CANADA as represented by the Royal Canadian Mounted Police
Ein besonderes, im Sommer stattfindendes Ereignis, der Musical Ride der RCMP. Foto © HER MAJESTY THE QUEEN IN RIGHT OF CANADA as represented by the Royal Canadian Mounted Police

Auch in Sachen Bildung ist Regina die Heimat einer einzigartigen Einrichtung. Neben der University of Regina und dem Saskatchewan Institute of Applied Science and Technology hat in der Hauptstadt Saskatchewans auch die First Nations University of Canada ihren Standort. Sie ist die erste und einzige indianische Universität Nordamerikas.

Für Erholungsflächen sorgt der 9,3 Quadratkilometer große Park “Wascana Centre” der rund um den aus dem aufgestauten Wascana Creek entstandenen Wascana Lake angelegt ist. Er ist Heimat für viele Wasser- und anderen Vögeln, die im Winter nicht weiterziehen.

Weitere Besonderheiten im Park sind die im Speakers Corner installierten Gaslampen aus London und die dort gepflanzten Birken. Diese stammen aus Runnymede Meadow, wo King John im Jahr 1215 die Magna Carta unterzeichnete.

Die Hill Towers in Regina unter dem klaren Sternenhimmel über Saskatchewan. Foto YAYImages / Deposit
Die Hill Towers in Regina unter dem klaren Sternenhimmel über Saskatchewan. Foto YAYImages / Deposit

Das Motto der Stadt Regina lautet: Floreat Regina(Lasst Regina/die Königin erblühen)

Weitere aktuelle Informationen aus Regina.


 
 

Avatar
Author

Tobias Barth ist Gründer von Faszination-Kanada.com, der grössten deutschsprachigen Online-Plattform zum Thema Kanada. Seit 1997 bereiste der geborene Weltenbummler viele Male Kanada, erkundete nahezu alle sehenswerten Ecken des Traumlandes und wanderte 2016 in den hohen Norden, in den Yukon aus. Tobias ist zudem als Reiseleiter, professioneller Foto- und Videograph und Unternehmer aktiv und leitet seit 2019 das Reiseunternehmen EPIC NORTH Tour Experiences, das Kleingruppenreisen im Yukon, nach Alaska und in die Northwest Territories anbietet.

Comments are closed.