Provinzen & Territorien

Nova Scotia

Pinterest LinkedIn Tumblr

Nova Scotia

(französisch Nouvelle-Écosse, deutsch Neuschottland)
Neuschottland, wie Nova Scotia auf Deutsch heißt, ist eine der drei Atlantik-Provinzen. Die Provinz besteht aus der gleichnamigen Halbinsel und Cape Breton Island. Nova Scotia ist die zweitkleinste Provinz Kanadas.
Wichtige Städte sind Halifax, Dartmouth, Bedford, Yarmouth, Amherst, Truro, New Glasgow und Sydney. Neben Englisch wird in der Provinz auch akadisches Französisch gesprochen, im Norden der Provinz noch teilweise die kanadisch-gälische Sprache, 4500 First Nation der Mi’kmaq sprechen Algonkin.
Wirtschaftsfaktoren der Provinz sind Holzwirtschaft, Acker- und Obst-, sowie Weinbau, der Bergbau und Tourismus. Auch der Abbau von Rohstoffen wie Gas, Öl, Gold und Gips wird neben dem Luft- und Raumfahrtsektor ein immer wichtigerer Faktor.
Nova Scotia ist auch einer der größten kanadischen Standorte für Produktionen von Filmen.
Halifax (390.200 Einwohner) ist die größte Stadt Nova Scotias und Hauptstadt der Provinz. Auf einer Fläche von 55.284 Quadratkilometern leben in Nova Scotia 922.000 Menschen.
Der Wahlspruch von Nova Scotia lautet „Munit Haec et Altera Vincit“ (Eine verteidigt und die andere erobert).
Weitere aktuelle Informationen gibt’s auf www.gov.ns.ca

Author

Tobias Barth ist Gründer von Faszination-Kanada.com, der grössten deutschsprachigen Online-Plattform zum Thema Kanada. Seit 1997 bereiste der geborene Weltenbummler viele Male Kanada, erkundete nahezu alle sehenswerten Ecken des Traumlandes und wanderte 2016 in den hohen Norden, in den Yukon aus. Tobias ist zudem als Reiseleiter, professioneller Foto- und Videograph und Unternehmer aktiv und leitet seit 2019 das Reiseunternehmen EPIC NORTH Tour Experiences, das Kleingruppenreisen im Yukon, nach Alaska und in die Northwest Territories anbietet.

Comments are closed.