Provinzen & Territorien

Alberta

Pinterest LinkedIn Tumblr

Alberta – Kanadas schöner Westen

Benannt ist Alberta nach Louise Caroline Alberta, Duchess of Argyll, der vierten Tochter von Königin Victoria.
Die westlichste Prärieprovinz ist geprägt von üppiger Natur in der Prärie und den Rocky Mountains. Allerdings ist in der Provinz auch eine große Umweltbelastung zu beklagen, die auf die Ausbeutung der Ölvorkommen in den Athabasca-Ölsanden zurückzuführen ist. Die Provinz verfügt über die zweitgrößten Ölreserven weltweit, was die Provinz sehr reich macht. Weitere Wirtschaftsfaktoren sind der Getreideanbau und die Rinderzucht.
Ein wichtiger Wirtschaftszweig ist auch der Tourismus. Millionen von Touristen besuchen die Städte Edmonton und Calgary sowie Banff, Jasper und die Rocky Mountains. In Calgary findet jährlich im Juli die Calgary Stampede statt, die größte Rodeoshow der Welt. Gemeinsam mit der Landwirtschaftsmesse und 1,5 Millionen Besuchern ist sie die größte Freiluftmesse weltweit.
Die größte Stadt Albertas ist Calgary, die Hauptstadt Edmonton. Auf 661.848 Quadratkilometern Fläche leben in der Provinz 3,7 Millionen Menschen.
Der Wahlspruch der Provinz lautet „Fortis et Liber“ (Stark und frei).

Author

Tobias Barth ist Gründer von Faszination-Kanada.com, der grössten deutschsprachigen Online-Plattform zum Thema Kanada. Seit 1997 bereiste der geborene Weltenbummler viele Male Kanada, erkundete nahezu alle sehenswerten Ecken des Traumlandes und wanderte 2016 in den hohen Norden, in den Yukon aus. Tobias ist zudem als Reiseleiter, professioneller Foto- und Videograph und Unternehmer aktiv und leitet seit 2019 das Reiseunternehmen EPIC NORTH Tour Experiences, das Kleingruppenreisen im Yukon, nach Alaska und in die Northwest Territories anbietet.

Comments are closed.