Natur

Ein See aus verschiedenfarbigen Pools: Der Spotted Lake nahe Osoyoos, British Columbia

Pinterest LinkedIn Tumblr
Ein See aus verschiedenfarbigen Pools: Der Spotted Lake nahe Osoyoos, British Columbia ©Wikimedia Commons
Ein See aus verschiedenfarbigen Pools: Der Spotted Lake nahe Osoyoos, British Columbia ©Wikimedia Commons
Es gibt keine ausgewiesene Aussichtsplattform und auch keinen direkten Zugang, denn der Spotted Lake befindet sich auf privatem Land und ist durch einen Zaun geschützt. Doch schon immer ist er eine Berühmtheit im südlichen Okanagan, nahe Osoyoos. Über den Highway #3 ist er sehr leicht zu erreichen, und am Straßenrand informiert eine Tafel über die mystische, heilende Wirkung des Wassers, denn über Jahrhunderte wurde der See von den ansässigen First Nations als heiliger Ort verehrt.
Gerade während der Sommermonate, wenn größere Mengen an Seewasser verdunsten, kommen die einzelnen Pools besonders zur Geltung. Jeder Pool kann dabei aufgrund unterschiedlichster Mineralienkonzentrationen eine andere Farbe bzw. Farbschattierung annehmen. Überhaupt zählt der Spotted Lake mit seinen Magnesium-, Kalzium- und Natriumsulfaten zu den mineralreichsten Gewässern der Erde. Des Weiteren enthält der See acht weitere Mineralienarten sowie kleinere Anteile an Silber und Titan.
Weitere Informationen unter: www.okanaganvacationguide.com/spotted-lake.html & www.okanagan-valley-guide.com/spotted-lake.html
Von Dr. Kerstin Lötzerich-Bernhard, www.kopfwortewelt.de

1 Comment

  1. Avatar
    Kurt R. Burger Reply

    Wir waren schon mehrfach; der See läßt sich von Highway aus sehr gut ansehen. Man sollte einfach respektieren,dass das Gewässer für die First Nations eine religiöse Stätte ist.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.