Essen & Trinken

Savour Canada: Blaubeer-Wraps mit Ziegenfrischkäse

Pinterest LinkedIn Tumblr

Blaubeer-Wraps mit Ziegenfrischkäse, eine leckere Kombination für jeden Anlass. Die Wraps begleiten jede Party mit kulinarischem Charme.

Blaubeer-Wraps mit Ziegenfrischkäse
Zutaten für 4 Portionen
150 g wilde Blaubeeren aus Kanada (tiefgefroren)
25 g Pinienkerne
200 g Mehl
Salz
120 g Rucolasalat
200 g Kirschtomaten
200 g Ziegenfrischkäse
Pfeffer
8 Scheiben Serrano-Schinken (à ca. 10 g)
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Frischhaltefolie
Zubereitung
1.Blaubeeren antauen und abtropfen lassen.
2.Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten. Herausnehmen und auf einem flachen Teller auskühlen lassen.
3.In der Zwischenzeit 100 ml Wasser und 50 g Blaubeeren pürieren. Mehl, 1 TL Salz und Blaubeer-Püree zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen und nacheinander auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund (Ø ca. 26 cm) ausrollen. Fladen nacheinander in einer heißen Pfanne von jeder Seite 1-2 Minuten backen. Fertig gebackene Fladen übereinander legen, mit Folie bedecken und auskühlen lassen.
4.Inzwischen Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Salat evtl. etwas kleiner schneiden. Tomaten waschen und abtropfen lassen. Frischkäse und restliche Blaubeeren glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.Fladen dünn mit Frischkäse bestreichen. Schinken, Salat, Tomaten und Pinienkerne darauf verteilen. Fladen von einer Seite über die Füllung schlagen und aufrollen. Wraps quer halbieren und mit übrigem Frischkäse anrichten.
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Nährwerte pro Portion
Energie: 360 kcal / 1510 kJ
Eiweiß: 21 g
Fett: 10 g
Kohlenhydrate: 43 g

Mit freundlicher Genehmigung:
Wild Blueberry Association of North America (WBANA)

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.