Media & Events

Toronto: 20 Künstler stellen ihre Werke im Artist-Projekt aus

Pinterest LinkedIn Tumblr

Toronto: 20 Künstler beim Artist-Projekt in Toronto. Zum neunten Mal präsentieren sich Künstler im Better Living Center mit ihren Werken. Die Kunstmesse bietet zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen. Somit ist (fast) die gesamte Ausstellung auch für Sammleranfänger geeignet, mit einer eigenen Kunstsammlung zu beginnen.
Die Werke zeigen zum Teil ausdrucksvoll, wie die Künstler ihr gesellschaftliches Umfeld sehen. Fotografische Momentaufnahmen neben einem direkt zur Ausstellung gemalten Bild. Multimediale Kunstwerke und Collagen, die Vielfalt der Künstler und ihrer Werke wird sichtbar.
Wir stellen 20 Werke und die Künstler vor. Beim Klick auf den Namen geht’s direkt zur Internetpräsenz des jeweiligen Künstlers, es lohnt sich, hineinzuschauen.
Toronto: 20 Künstler: Phillip Hare
1. Phillip Hare
Installation: „Weeping Willow“.
Toronto: 20 Künstler: Julia Campisi
2. Julia Campisi
Fotocollage.
Toronto: 20 Künstler: Adam Filek
3. Adam Filek
Eine Performance Menschen und Stein: „Walking & Talking Stones“.
Toronto: 20 Künstler: Nurit Basin
4. Nurit Basin
Diese Kunstwerk führt zurück in das Jahr 1985: „The Bedroom“.
Toronto: 20 Künstler: Happy Sleepy
5. Happy Sleepy
Dieses Wandbild von Happy Sleepy (Marc Ngui und Magda Wojtyra) begrüßt Sie auf der Vorderseite des Better Living Centre.
Toronto: 20 Künstler: Anya Mielniczek
6. Anya Mielniczek
Dieses Mixed-Media-Werk findet sich auf der Rückseite an Stand 727.
Toronto: 20 Künstler: Emanuel Pavao
7. Emanuel Pavao
Das Medium der Wahl? Bild-Band.
Toronto: 20 Künstler: Jeannie Pappas
8. Jeannie Pappas
Surreale Keramik Skulpturen.
Toronto: 20 Künstler: Andy Kittmer
9. Andy Kittmer
Untypische Portrait-Bilder.
Toronto: 20 Künstler: Simon Schneiderman
10. Simon Schneiderman
Schneiderman ist sowohl Künstler als auch Rechtsanwalt. Wie werden seine zwei Welten interagieren?
Toronto: 20 Künstler: James Patterson
11. James Patterson
Für ein Gebet kann man sie drehen, die „Prayer Machines“.
Toronto: 20 Künstler: Daniel St. Amant
12. Daniel St. Amant
Fuchs, Wolf, Bär.
Toronto: 20 Künstler: Erin Rothstein
13. Erin Rothstein
Hyperreales Gemälde mit den beliebtesten Lebensmittel.
Toronto: 20 Künstler: Simon Fuh
14. Simon Fuh
„Arrested Development“. Spielzeuge stecken in Beton.
Toronto: 20 Künstler: Joel Martinbeault
15. Joel Martinbeault
Faszinierende Portraits.
Toronto: 20 Künstler: Tony Taylor
16. Tony Taylor
Zwei Maskottchen Torontos in Taylor’s: „Time To Take out the Garbage.“
Toronto: 20 Künstler: K.I.A.
17. K.I.A.
„NDF,“ eine überzeugende Installation.
Toronto: 20 Künstler: Mike Parsons
18. Mike Parsons
Parsons erstellte sein schwarz-weißes Wandbild während der Künstler-Projekt-Eröffnungsparty.
Toronto: 20 Künstler: Tate Sameshima
19. Tate Sameshima
„Shot in Florence, Italy“.
Toronto: 20 Künstler: Antonio Caballero
20. Antonio Caballero
Mixed-Media-Werk: „Fidel Taking the Castro“.
Original: blogto.com

Author

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist der Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Alfred Pradel ist Chefredakteur und betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.