Reisen

Preise und Trinkgelder in Kanada und den USA

Pinterest LinkedIn Tumblr

Preise und Trinkgelder in Kanada und den USA. Für viele Europäer reisen jedes Jahr nach Nordamerika in den Urlaub. Als Reiseziele sind Kanada und die USA schon seit vielen Jahren beliebt.
Viele Urlauber denken jedoch nicht daran, dass die Preise für Nahrungsmittel und in Restaurants als auch die Trinkgelder für die Servicekräfte anders als in Europa berechnet werden. Hier ein paar Tipps:
Preise und Trinkgelder in Kanada und den USA
Preise in Supermärkten und Restaurants
Grundsätzlich gilt folgendes: sämtliche Preise in Supermärkten und Restaurants in Kanada und den USA sind immer OHNE Steuer. Die hinzu zu rechnenden Steuern sind von Provinz zu Provinz unterschiedlich. In British Columbia zum Beispiel kommen auf die Nettopreise noch 12% Steuern drauf. Im Yukon dagegen nur 5%. Alaska, der 49. Bundesstaat der USA, hat teilweise gar keine Steuern.
Trinkgeld im Restaurant
In Europa ist es fast überall üblich, dass die Preise in Restaurants immer inklusive Bedienung und Service sind und man zusätzlich noch ein kleines Trinkgeld gibt. In Kanada und den USA hingegen verhält es sich anders. Hier sind Trinkgelder für Bedienung und Service bei Einzelpersonen oder kleinen Gruppen nicht im Preis enthalten.
In Restaurants in Kanada zahlt man üblicherweise 15% Trinkgeld an die Servicekraft. In Ausnahmefällen, wenn der Service außergewöhnlich gut war, auch 20%.
Bei Gruppen ab 6 Personen wird das Trinkgeld meist schon auf der Rechnung mit aufgeschlagen und ausgewiesen. In den USA gelten 18% als normal, bei Gruppen verhält es sich gleich.
Trinkgeld für Reiseleiter und Tour Guides
Oftmals werden Trinkgelder für Reiseleiter oder Tour Guides, die einen teilweise mehrere Tage und Wochen begleiten, vergessen oder stark unterschätzt.
Hier gilt folgende Faustregel: 10 kanadische Dollar / 5-8 US-Dollar pro Tag und Person sind üblich und bei entsprechender Reiseleitung auch angebracht. Hier darf man keinesfalls unterschätzen, wie viel Aufwand ein Reiseleiter betreibt, um einer Gruppe einen unvergesslichen Urlaub zu gestalten und zu bieten.
Wichtig für alle Trinkgelder ist folgendes: In Kanada und den USA sind die Trinkgelder ein Bestandteil des Gehalts der Servicekräfte und Reiseführer. Daher ist es umso wichtiger, sich entsprechend zu „bedanken.“
Hier findet ihr weitere Informationen und die aktuellen Steuersätze in den einzelnen Provinzen: http://www.canadabusiness.ca/eng/page/2651/

2 Comments

  1. Bernd Wagner Reply

    Ich bin mit meiner Frau im August in Nova Scotia und Toronto gewesen. Es ist ein sehr schönes Land mit vielen Sehenswürdigkeiten und zumeist freundlichen und entspannten Menschen. Jedoch ist die Erwartung eines Trinkgeldes/Tip mit mind. 15 % bis 25% für die Bedienung im Restaurant oft ungerechtfertigt.
    Der Service der meist jungen (und offensichtlich ungeschulten) Frauen in den Restaurants lässt zu wünschen übrig.
    Wenn ich schon diese 15-25% als Bedienung erwarte, erwarte ich auch als Gast eine gewisse Qualität im Service.
    PS: Es gab auch vereinzelt guten Service – und da gibt man gerne-!

    • Tobias - Faszination-Kanada.com Reply

      Hallo Bernd,
      das ist leider oft so, dass der Service die 15% und mehr nicht wert ist. Leider hat der Service in Kanada in den letzten Jahren sehr gelitten und viele unerfahrene und ungelernte Servicekraefte werden angestellt. Nicht zuletzt, weil es einfach nichts besseres gibt.
      Danke fuer Deine Meinung und trotzdem weiterhin viel Spass bei Euren Kanada-Reisen.
      Viele Gruesse,
      Tobias
      Faszination Kanada Team

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.