Reisen

Bauarbeiten am Trans-Canada Highway in B.C.

Pinterest LinkedIn Tumblr

Von 2021 bis zum Jahr 2024 führt die Provinz British Columbia Bauarbeiten am Trans-Canada Highway durch. Wer eine Reise über die Nationalparke Banff und Yoho hinaus plant, der sollte dies beachten. Am Kicking Horse Canyon wird der Highway zusammengeführt.

Die zuständige Baubehörde teilt mit, dass die Nationalparke Banff, Yoho und Kootenay während des Zeitraumes der Bauarbeiten geöffnet bleiben, allerdings werden erweitere Sperrungen des Trans-Canada Highway erforderlich sein.

Die Bauarbeiten am Trans-Canada Highway dauern bis ins Jahr 2024

Die erste erweiterte Sperrung findet vom 12. April bis zum 1. Juni 2021 statt. Der Durchgangsverkehr wird über den B.C. Highway 93 South (Kootenay National Park) und den B.C. Highway 95 umgeleitet.

Die Straßenbauverwaltung bittet, die Geschwindigkeit des Fahrzeuges den Gegebenheiten anzupassen und auf diesem Streckenabschnitt des Trans-Canada Highway langsam und mit Vorsicht zu fahren.

Weitere Informationen mit den Bauzeiten, Straßensperrungen und sonstigen Maßnahmen gibt es unter:

Internet: http://ow.ly/w2pI50Ek3jb
Telfon: 1-844-815-6111
Up to date Road Information: http://ow.ly/io9850Ek3jd und http://ow.ly/ddgm50Ek3jc

Alfred Pradel
Author

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist der Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Alfred Pradel ist Chefredakteur und betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.