Natur

Prince Edward Island per Drahtesel

Pinterest LinkedIn Tumblr
Radfahrer auf Prince Edward Island
Für jeden Geschmack etwas: Radwege auf Prince Edward Island (c) www.tourismpei.com
Die Provinz ganz im Osten des Landes hat eine für kanadische Verhältnisse sehr überschaubare Größe: mit einer Fläche von fünfeinhalb tausend Quadratkilometern ist sie ein gutes Stück kleiner als Korsika oder Kreta. Das und die Tatsache, dass es auf Prince Edward Island ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz gibt, sind gleich zwei gute Gründe, sich per Drahtesel auf Entdeckungsreise zu wagen. Ein weiterer: Man ist mittendrin in der Natur!
In jedem Jahr bringt Tourism Prince Edward Island eine aktualisierte Rad-Broschüre heraus, in der das Radwegenetz inklusive neu angelegter Routen sowie alle Herbergen entlang des Weges vorgestellt werden, die am „Cyclists Welcome Program“ teilnehmen.

  • Der Confederation Trail beispielsweise ist Teil des TransCanada Trails und führt einmal quer über die Insel, 350 Kilometer weit, von Tignish nach Elmira.
  • Auf insgesamt 16 Scenic Heritage Roads lässt sich Prince Edward Island erleben, wie es früher einmal war.
  • Radsportler, die die Herausforderung suchen, haben sicherlich auf den sechs Demonstration Woodlots auf der Insel ihren Spaß.

Weitere Informationen zum Radfahren auf Prince Edward Island unter www.tourismpei.com/pei-cycling

Author

2 Comments

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.