Essen & Trinken

Savour Canada: Hähnchen-Blaubeer-Chili – leckeres aus Canada

Pinterest LinkedIn Tumblr

Savour Canada: Leckere Wilde Blaubeeren aus Kanada krönen viele Gerichte.
Dieses leckere Gericht passt zur kalten Herbst- und Winterzeit, der Chilli wärmt.
Servieren sie das Gericht zum Beispiel mit Wildreis aus Kanada.

Hähnchen-Blaubeer-Chili

Zutaten für 4 Personen

  • 130 g Zwiebeln
  • 600 g Hähnchenschenkel, filetiert
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 2 TL Cumin, gemahlen
  • 800 g Tomaten in Stücken (aus der Dose)
  • 2 TL Balsamessig
  • 4 Stückchen Schokolade, zartbitter
  • 400 g Kidneybohnen (aus der Dose)
  • 300 g wilde Blaubeeren aus Kanada (tiefgefroren)
  • Salz, Pfeffer
  • Chilipulver
  • 1 Bund Koriandergrün

Zubereitung
1. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote vom Stielansatz und Kernen befreien und fein würfeln. Die Zwiebelstreifen mit 1 EL Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch von allen Seiten anbraten. Knoblauch, Chili, Koriander und Cumin zugeben und 1 Minute mitbraten. Das Hähnchen zu den Zwiebeln geben. Tomaten sowie die klein gehackte Schokolade zugeben. Bei kleiner Hitze 30 Minuten garen. Alles über Nacht durchziehen lassen.
2. Kidneybohnen zugeben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und je nach gewünschter Schärfe, mit Chilipulver abschmecken. Zum Schluss die tiefgefrorenen Blaubeeren unterrühren und erhitzen. Mit dem klein geschnittenen Koriandergrün garnieren.

Zubereitungszeit
50 Minuten + mind. 3 Std. Ruhezeit

Nährwerte
Pro Portion ca.:
Energie: 437 kcal / 1830 kJ
Kohlenhydrate: 17,2 g
Eiweiß: 34,5 g
Fett: 25,4 g


Tipp
Tragen Sie bei der Verarbeitung von Chilischoten Einweghandschuhe.

Foto: Wild Blueberry Association of North America (WBANA)
Alfred Pradel
Author

Alfred Pradel (apr), arbeitet seit vielen Jahren als Freier Journalist für Tageszeitungen, Magazine und andere Publikationen. Seit vielen Jahren ist der Kanada eng und freundschaftlich durch viele persönliche Kontakte verbunden. Alfred Pradel ist Chefredakteur und betrachtet auf Faszination Kanada den Tourismus, den Lifestyle im zweitgrößten Land der Erde, aber auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Themen.

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.